Inhalt:

Handlungsfelder

Die Implementierung der Gender Mainstreaming Strategie erfolgt in der öffentlichen Verwaltung in verschiedenen Handlungsfeldern, so etwa im Bereich geschlechtergetrennte Datenerhebung, Wirkungsorientierte Verwaltungsführung, im Budgetprozess, bei der Rechtsetzung oder bei der Abwicklung der Förder- und Auftragsvergabe. Weiters ist eine geschlechtergerechte Sprache wichtiger Bestandteil im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit. 

Dass in einigen Bereichen bereits Erfolge erzielt wurden, hat die Bundesregierung in ihrem letzten Ministerratsbeschluss 2011 bekräftigt und die Bereiche Sprache und Gender Budgeting hervorgehoben. Auf  die Notwendigkeit weiterer Maßnahmen in den Bereichen DatenLegistik, Förderungen, Auftragsvergabe, Schulungen und Informationsarbeit wurde hingewiesen.



Geschäftsführung der IMAG GMB, BKA, Abteilung III/1 - Impressum - last update: 15.01.2018