Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Mitglieder der IMAG GMB

In der IMAG GMB sind alle Bundesministerien, die Obersten Organe (Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts, Volksanwaltschaft, Rechnungshof, Parlament), die Gewerkschaft öffentlicher Dienst sowie die Bundesländer durch Beauftragte vertreten. 

Zu den Rahmenbedingungen einer erfolgreichen Umsetzung von Gender Mainstreaming und Gender Budgeting in der öffentlichen Verwaltung gehört die Etablierung von klaren Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten. In diesem Zusammenhang kommt der Rolle, den Aufgaben und der Funktion der Ressortbeauftragten für Gender Mainstreaming/Budgeting besondere Bedeutung zu. 

Die Bekanntgabe der Mitglieder erfolgt nach deren Nominierung und Neukonstituierung der IMAG GMB auf Grund der mit 29. Jänner 2020 in Kraft getretenen Bundesministeriengesetz-Novelle 2020, BGBl. I Nr. 8/2020.