Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Abfrage der Gleichstellungsmaßnahmen im Förderantragsformular Kunst und Kultur

Ziel(e)

Ziel ist einerseits Bewusstmachen und Hinweis auf die Wichtigkeit von Gleichstellungsmaßnahmen bei Projekten im Bereich Kunst und Kultur. Andererseits können die Angaben bei den Diskussionen in Jury- und Beiratssitzungen miteinbezogen werden.

Zielgruppe(n)

Alle AntragstellerInnen für Förderungen des Bundeskanzleramtes im Bereich Kunst und Kultur.

Inhalt

Im allgemeinen Förderantragsformular wird auf Seite 3 unter Punkt 4 abgefragt, welche Gleichstellungsmaßnahmen bei eingereichten Vorhaben durchgeführt werden.

Projektinformationen

Organisation:
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
seit Januar 2007
Themenbereich(e):
Kunst, Kunstförderung und Kultur
Art der Maßnahme(n):
Informations- und Bewusstseinsmaßnahme, Öffentlichkeitsarbeit
Projektauswirkung:
extern
Projektdurchführung:
intern
Kontakt:

Mag. Dr. Pia Schölnberger
E-Mail: pia.schölnberger@bka.gv.at 

Mag. Martin Seiwald, MAS
E-Mail: martin.seiwald@bka.gv.at 

Links:
Allgemeines Förderungsformular (Formulare für Kunstschaffende, Bundeskanzleramt)