Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Curriculum für Ausbildungslehrgänge für Tagesmütter/-väter

Ziel(e)

  • höhere Qualitätsstandards in der Ausbildung von Tageseltern
  • Stärkung des Berufsbildes

Zielgruppe(n)

Mütter beziehungsweise Väter, speziell mit Kleinkindern, aber auch für ältere Kinder

Inhalt

Das  Curriculum umfasst 300 Unterrichtseinheiten, wovon 220 Unterrichtseinheiten als Theorie und 80 Unterrichtseinheiten als Praktikum zu erbringen sind. Mit dem Curriculum werden die Lernziele, die Lehrinhalte definiert und die Aufnahmevoraussetzungen, die Lehrgangsabschlusskriterien, die Anforderungen an Praktikumstagesmütter/-väter geregelt. Lehrgänge, die nach den im Curriculum vorgegebenen Qualitätsstandards durchgeführt werden, werden durch die Verleihung eines Gütesiegels ausgezeichnet. Durch das Zertifikat mit dem Gütesiegel sollen die umfassend Ausgebildeten positiv prädikatisiert werden.

Ergebnisse

Von Juli 2011 bis 31. Jänner 2021 wurden 11 Lehrgängen das Gütesiegel verliehen und 10 Lehrgänge rezertifiziert. Zertifizierte Lehrgänge werden im Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Steiermark und Tirol angeboten.

Projektinformationen

Organisation:
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
seit Januar 2010
Themenbereich(e):
Vereinbarkeit, Familie und Jugend, Wissenschaft, Schule und berufliche Bildung
Art der Maßnahme(n):
Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahme
Projektauswirkung:
extern
Projektdurchführung:
intern
Kontakt:

Bundeskanzleramt, Abteilung VI/2

Mag. Martina Staffe-Hanacek
Email: martina.staffe-hanacek@bka.gv.at

Birgit Schmid
Email: birgit.schmid@bka.gv.at

Links:
Curriculum für Ausbildungslehrgänge für Tagesmütter/-väter