Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Förderschwerpunkt Talente – FEMtech Karriere-Check für KMU

Ziel(e)

Mit der Förderung FEMtech Karriere-Check für KMU unterstützt das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) forschungs- und technologieintensive kleine und mittlere Unternehmen, die in das Thema Chancengleichheit von Frauen und Männern in der angewandten Forschung einsteigen wollen.

Zielgruppe(n)

Kleine und mittlere Unternehmen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich.

Inhalt

Mit dem FEMtech Karriere-Check werden kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt, die aktuelle Situation im eigenen Unternehmen im Hinblick auf Chancengleichheit zu analysieren. Konkret wird die Erstellung einer Genderanalyse unter Einbeziehung von externem Know-how gefördert. Darauf aufbauend werden konkrete Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern abgeleitet. Die Förderungslinie FEMtech Karriere-Check für KMU ermöglicht forschungs- und technologieintensiven KMU einen unkomplizierten Einstieg in die Beschäftigung mit dem Thema Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern.

Projektinformationen

Organisation:
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Projektzeitraum:
Januar 2015 - Dezember 2018
Themenbereich(e):
Frauen und Gleichstellung
Art der Maßnahme(n):
Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahme, Politische Maßnahme, Sonstiges
Projektauswirkung:
extern
Projektdurchführung:
extern
Kontakt:

BMVIT
Dr. Rupert Pichler
E-Mail: rupert.pichler@bmvit.gv.at  

FFG
DIin Andrea Rainer
E-Mail: andrea.rainer@ffg.at

Links:
FEMTech Karriere Check