Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Förderschwerpunkt Talente – FEMtech Karriere

Ziel(e)

Mit der Förderung FEMtech Karriere unterstützt das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, die für die Chancengleichheit von Frauen und Männern in der angewandten Forschung aktiv werden.

Zielgruppe(n)

Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich.

Inhalt

Mit FEMtech Karriere werden strukturelle und nachhaltige Maßnahmen gefördert, die zur Chancengleichheit von Frauen und Männern führen und Forscherinnen/Technikerinnen in der Umsetzung ihrer beruflichen Ziele unterstützen. Dadurch werden Talente gefördert und die Wettbewerbsfähigkeit der Organisationen gesteigert. Mit der Förderungslinie FEMtech Karriere wird die Entwicklung individuell zugeschnittener Maßnahmenpakete entsprechend den spezifischen Zielsetzungen der Organisationen durch ein einfach kombinierbares modulares System unterstützt.

Projektinformationen

Organisation:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Projektzeitraum:
seit Januar 2014
Themenbereich(e):
Frauen und Gleichstellung
Art der Maßnahme(n):
Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahme, Politische Maßnahme, Sonstiges
Projektauswirkung:
extern
Projektdurchführung:
extern
Kontakt:

BMVIT
Dr. Rupert Pichler
E-Mail: rupert.pichler@bmvit.gv.at  

FFG
DIin Andrea Rainer
E-Mail: andrea.rainer@ffg.at

Links:
FEMTech Karriere