Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Gütesiegel „equalitA“

Ziel(e)

Mit dem Gütesiegel sollen Unternehmen jährlich im Rahmen einer großen Gala rund um den internationalen Frauentag ausgezeichnet werden, die aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern arbeiten oder besonders gleichstellungsorientiert agieren.

Zielgruppe(n)

Unternehmen

Inhalt

Mit dem Gütesiegel sollen Unternehmen jährlich im Rahmen einer großen Gala rund um den internationalen Frauentag ausgezeichnet werden, die aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern arbeiten oder besonders gleichstellungsorientiert agieren. Inhaltliche Kriterien wie die Repräsentanz von Frauen in Unternehmensbereichen und die Führung oder Gehaltsentscheidungen sowie Leistungsbewertung oder Maßnahmen zur Einkommenstransparenz, entscheiden über die Zuerkennung des Gütesiegels. Das Gütesiegel ist 3 Jahre lang gültig und zusätzlich werden Auszeichnungen für Projekte vergeben, die besonders innovativ im Bereich der innerbetrieblichen Frauenförderung agieren.

Ergebnisse

noch offen

Projektinformationen

Organisation:
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Projektzeitraum:
seit März 2020
Themenbereich(e):
Arbeitsmarkt, Arbeitsschutz, Soziales, Konsumentenschutz, Frauen und Gleichstellung, Wirtschaft
Art der Maßnahme(n):
Informations- und Bewusstseinsmaßnahme, Öffentlichkeitsarbeit, Sonstiges
Projektauswirkung:
extern
Projektdurchführung:
extern
Kontakt:

BMDW
Mag. Sylvia Vana
E-Mail: sylvia.vana@bmdw.gv.at

Links:
Gütesiegel "equalitA"