Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Initiativen Mädchen&Technik: Girls' Day, Tech-Dating, HTL4girls

Ziel(e)

Mädchen sollen ihre Berufswahl aufgrund ihrer Interessen und Talente wählen. Die Ausbildungswahl hat aber auch entscheidende Auswirkungen auf das Einkommen und damit auf die Existenzsicherung. Daher setzt die Abteilung Familien und Generationen des Landes verschiedene Projekte um, um Mädchen in ihren technischen und handwerklichen Fähigkeiten zu stärken, ihnen ein breiteres Ausbildungs- und Berufswahlspektrum zu vermitteln und auch das Umfeld – wie Eltern und Schule – zu sensibilisieren.

Zielgruppe(n)

Schülerinnen, LehrerInnen, Eltern, Unternehmen

Inhalt

Tech-Dating

In Landesberufsschulen: Schülerinnen der 8. und 9. Schulstufen erhalten Gelegenheit, Unternehmen in ihrer Region kennen zu lernen. Die Unternehmen stellen technische/handwerkliche Bereiche vor, in denen sie weibliche Lehrlinge ausbilden.

Berufsinfomessen: Thematik Mädchen & Technik wird unter Einbeziehung der ausstellenden Unternehmen verbreitet. Wettbewerb dazu in Form einer Schnitzeljagd.

Girls' Day

Aktionstag: Schülerinnen besuchen Unternehmen und können sich über ihre beruflichen Zukunftsaussichten – auch in Berufsbereichen, die für Frauen untypisch sind – informieren.

HTL4girls

Ausbildung girls scouts: HTL-Schülerinnen erhalten Kommunikations- und Präsentationstraining, sowie Schulung in "Business Behavior für junge Ingenieurinnen".

Karrieretrainings: bereiten HTL-Schülerinnen optimal auf Berufseinstieg als Frau in einen technischen Beruf vor.

CEW – Club of Engineering Women: Übersicht erfolgreicher Absolventinnen von HTLs.

Girls Training: Mädchen aus Mittelschulen lernen HTL kennen.

Ergebnisse

Erhöhung Anteil von Mädchen und Frauen in technischen, handwerklichen Berufen.

Projektinformationen

Organisation:
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Projektzeitraum:
unbekannt
Themenbereich(e):
Frauen und Gleichstellung, Wirtschaft, Wissenschaft, Schule und berufliche Bildung
Art der Maßnahme(n):
Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahme, Informations- und Bewusstseinsmaßnahme, Öffentlichkeitsarbeit
Projektauswirkung:
extern
Projektdurchführung:
intern mit externer Unterstützung
Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1
Abteilung Familien und Generationen
Doris Bichler
Telefon: 02742 9005 12786

Links: