Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Netzwerk "Unternehmen für Familien"

Ziel(e)

Aufbauend auf der Charta „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ wurde im März 2015 das Netzwerk „Unternehmen für Familien“ ins Leben gerufen. Österreichs Unternehmen und Gemeinden sind eingeladen, als Partner dieses Netzwerk zu unterstützen. Durch den Beitritt zum Netzwerk leisten die Partner einen aktiven Beitrag für einen familienfreundlichen Arbeits- und Lebensraum im eigenen Wirkungsbereich und sind Vorbild und Ansporn für andere.

Zielgruppe(n)

Unternehmen und Gemeinden.

Inhalt

Familienfreundlichkeit ist genau so vielseitig wie die Familien und hat zahlreiche Facetten und spielt gerade in der Arbeitswelt eine wesentliche Rolle in Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Als Partner der Initiative „Unternehmen für Familien“ bekennen sich Unternehmen und Gemeinden dazu, Beiträge für mehr Familienfreundlichkeit im eigenen Verantwortungsbereich zu leisten. Auf der dazugehörenden Online-Plattform werden die Partner von „Unternehmen für Familien“ vorgestellt, es findet sich Wissenswertes zu familienfreundlichen Maßnahmen und Best Practices und Erfahrungsberichte, die Motivation und Inspiration für eigene Projekte bieten sollen. Auch die Vernetzung der Unternehmen und Gemeinden vor Ort bzw. im Rahmen von Netzwerkveranstaltungen für mögliche Kooperationen ist ein wesentliches Ziel der Initiative.

Ergebnisse

522 Partner sind der Initiative für mehr Familienfreundlichkeit bereits beigetreten, 459 Unternehmen und 63 Gemeinden (Stand: 28.08.2019).

Projektinformationen

Organisation:
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
seit März 2015
Themenbereich(e):
Arbeitsmarkt, Arbeitsschutz, Soziales, Konsumentenschutz, Frauen und Gleichstellung, Vereinbarkeit, Familie und Jugend, Männer
Art der Maßnahme(n):
Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahme, Informations- und Bewusstseinsmaßnahme, Öffentlichkeitsarbeit
Projektauswirkung:
extern
Projektdurchführung:
extern
Kontakt:

Bundeskanzleramt – Sektion V Familien und Jugend, Abteilung V/9
Mag.a Natascha Wieser
E-Mail: natascha.wieser@bka.gv.at

Links:
Netzwerk "Unternehmen für Familien"