Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Onlineplattform "Meine Technik"

Ziel(e)

Die Internetplattform soll dazu beitragen, die Repräsentanz von Frauen im Technikbereich und die Sensibilisierung und Akzeptanz der Unternehmen für die weiblichen Potenziale in diesem Bereich zu erhöhen, Synergien zu nutzen, Erfahrungen und Wissen auszutauschen, die relevanten Akteursgruppen zu vernetzen und neue Berufsfelder zu erschließen.

Zielgruppe(n)

  • Absolventinnen
  • Studentinnen
  • Lehrlinge
  • Schülerinnen
  • Kindergärten
  • Unternehmen
  • Arbeitssuchende
  • PädagogInnen
  • Quereinsteigerinnen

Inhalt

„meine Technik“ ist die Informationsplattform für Technikerinnen der Zukunft. Jedes Mädchen und jede Frau kann hier „ihre“ ganz persönliche Technik finden, aber auch für interessierte PädagogInnen, engagierte Unternehmen oder unterstützende Eltern gibt es zahlreiche spezifische Angebote.

In Österreich bestehen bereits ausgezeichnete Maßnahmen, Projekte und Fördermöglichkeiten für Frauen und Mädchen, die speziell auf die Überwindung von Barrieren beim Zugang zu naturwissenschaftlich-technischen Ausbildungen und Berufen abzielen. Mit der Plattform „meine Technik“ gibt es nun ein zentrales Online-Medium, das diese ansprechend und übersichtlich aufbereitet.Die Plattform stellt als Wissens- und Kommunikationsplattform erstmals auf einen Blick alle relevanten Informationen über Maßnahmen, Projekte, Fördermöglichkeiten und Informationsangebote zielgruppenspezifisch aufbereitet zur Verfügung.

Mit rund 250 Projekten startete die Online - Plattform im April 2015. Schulen, Unternehmen, Vereine und Beratungsstellen können sich auf der Website nicht nur über Best Practice Beispiele informieren und Inspirationen sammeln, sondern auch mit eigenen Projekten und Initiativen zur Förderung von Frauen und Mädchen zum vielfältigen Angebot beitragen.

Projektinformationen

Organisation:
Bundeskanzleramt
Projektzeitraum:
seit April 2015
Themenbereich(e):
Arbeitsmarkt, Arbeitsschutz, Soziales, Konsumentenschutz, Frauen und Gleichstellung, Öffentlicher Dienst, Wissenschaft, Schule und berufliche Bildung
Art der Maßnahme(n):
Informations- und Bewusstseinsmaßnahme, Öffentlichkeitsarbeit
Projektauswirkung:
extern, intern
Projektdurchführung:
intern
Kontakt:

Bundeskanzleramt
Abteilung III/1
Magistra Sadoyan Marine
E-Mail: marine.sadoyan@bka.gv.at

Links:
Onlineplattform Meine Technik