Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Richtlinie Telework

Ziel(e)

Ermöglichen von anlassbezogener Telearbeit

Zielgruppe(n)

Bedienstete des Bundesministerium für Inneres (BMI)

Inhalt

Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine ausgewogene Work-Life-Balance sind mittlerweile wichtige Attribute, wenn es um die Attraktivität von Arbeitgebern geht. Gerade die jüngeren Generationen (Generation Y,Z) streben nach mehr Flexibilität und Selbstverantwortung.

Durch die Einführung einer Richtlinie Telework, mit welcher neben einer regelmäßigen Telearbeit insbesondere die anlassbezogene Telearbeit forciert wird, bietet das BMI seinen Mitarbeiterinnen moderne und attraktive Arbeitsbedingungen von welchen insbesondere auch Personen mit Kinder profitieren.

Ergebnisse

Richtlinie Telework, Probebetrieb in mehreren Organisationseinheiten, Workshops für Führungskräfte

Projektinformationen

Organisation:
Bundesministerium für Inneres
Projektzeitraum:
seit Januar 2019
Themenbereich(e):
Frauen und Gleichstellung, Vereinbarkeit, Familie und Jugend
Art der Maßnahme(n):
Informations- und Bewusstseinsmaßnahme, Öffentlichkeitsarbeit, Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahme
Projektauswirkung:
intern
Projektdurchführung:
intern
Kontakt:

Zentrum für Organisationskultur und Gleichbehandlung: BMI-ZOG@bmi.gv.at