Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

"Schwarze Frauen und ihre (Über)Lebensstrategien" – ein Buch über das Leben schwarzer Frauen in Brasilien von der Autorin Bianca Santana.

Ziel(e)

Beitrag zum Empowerment von schwarzen Frauen in Brasilien, die oftmals intersektioneller Diskriminierung ausgesetzt sind.

Zielgruppe(n)

Schwarze Frauen in Brasilien

Inhalt

Schwarze Frauen in Brasilien sehen sich mit strukturellen Ungleichheiten konfrontiert: sie erhalten die niedrigsten Gehälter – etwa 40% dessen, was weiße Männer verdienen. Zudem sind sie am anfälligsten für Arbeitslosigkeit und werden am häufigsten Opfer von Gewaltverbrechen. Im Bundesstaat São Paulo liegt der Anteil von schwarzen Menschen, die in sogenannten Favelas leben, bei 60,7%. Seit 2016 bietet die Journalistin und Schriftstellerin Bianca Santana Workshops an, um speziell schwarze Frauen zum Schreiben zu ermutigen. Die Frauen werden angeleitet, literarische Werke zu lesen und sind anschließend eingeladen, ihre eigenen Geschichten zu Papier zu bringen. Viele dieser eigenen Geschichten befassen sich mit Überlebensstrategien, Taktiken und Innovationen von Frauen mit niedrigem sozio-ökonomischen Status, um das schwierige Leben als schwarze Frau in den Favelas zu meistern.

Ergebnisse

Das Ziel des Projekts ist es, ein Buch mit Berichten von schwarzen Frauen zu veröffentlichen, die von ihrem Alltag und ihren Überlebenstaktiken berichten. Auf diese Weise soll ein Beitrag zum Empowerment der Frauen geleistet werden und strukturellen Ungleichheiten begegnet werden.

Projektinformationen

Organisation:
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Projektzeitraum:
seit Januar 2018
Themenbereich(e):
Frauen und Gleichstellung, Gewalt, Sexismus, Kunst, Kunstförderung und Kultur
Art der Maßnahme(n):
Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahme, Informations- und Bewusstseinsmaßnahme, Öffentlichkeitsarbeit
Projektauswirkung:
extern
Projektdurchführung:
extern
Kontakt:

Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Abteilung VII.5