Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr in der Seite "Datenschutzinformation".

Tätigkeitsbericht der Zentralen Anlaufstelle für Gender Mainstreaming, Gleichbehandlung, Menschenrechte und Integration

Ziel(e)

Information über die Arbeit der Zentralen Anlaufstelle für Gender Mainstreaming, Gleichbehandlung, Menschenrechte und Integration (GGMI) und Sensibilisierung und Bewusstseinsschaffung für die Arbeitsschwerpunkte der GGMI

Zielgruppe(n)

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMLRT und interessierte externe Personen

Inhalt

Seit 2018 ist die Zentrale Anlaufstelle für Gender Mainstreaming, Gleichbehandlung, Menschenrechte und Integration - kurz "GGMI" - im BMLRT verankert. Die GGMI sensibilisiert einerseits mit verschiedenen Maßnahmen und Projekten für Geschlechtergerechtigkeit, Fairness und ein respektvolles Miteinander. Andererseits unterstützt die GGMI die MitarbeiterInnen der Arbeitsgruppe Gender Mainstreaming, der Arbeitsgruppe für Gleichbehandlungsfragen, den Menschenrechtskoordinator und die Integrationsbeauftragte in ihren Funktionen. Der Tätigkeitsbericht gibt Einblick in die Aktivitäten und Projekte aus den betreuten Bereichen der Jahre 2018-2019.

Ergebnisse

Printversion und barrierefreie online Version

Projektinformationen

Organisation:
Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus
Projektzeitraum:
seit Januar 2020
Themenbereich(e):
Arbeitsmarkt, Arbeitsschutz, Soziales, Konsumentenschutz, Frauen und Gleichstellung, Gewalt, Sexismus, Integration, Land- und Forstwirtschaft, ländlicher Raum, Klima, Umwelt, Männer, Öffentlicher Dienst, Vereinbarkeit, Familie und Jugend, Wissenschaft, Schule und berufliche Bildung, Sonstiges
Art der Maßnahme(n):
Informations- und Bewusstseinsmaßnahme, Öffentlichkeitsarbeit
Projektauswirkung:
intern, extern
Projektdurchführung:
intern
Kontakt:

Mag.a Katja Link

Links:
Tätigkeitsbericht 2018 - 2019